Das Artler in der Großen Burgstraße Lübecks wird seit November 2014 von der Gemeinschaft Lübecker Künstler e.V. betrieben.

Nachdem der Künstlerverein viele Jahre auf der Suche nach einem festen Ort der Präsenz in der Stadt war, entschloss man sich im Herbst 2014 einen Laden anzumieten.

Durch die großzügige Unterstützung der Possehl-Stiftung konnten in dem Raum alle Voraussetzungen für einen Galerie-Betrieb geschaffen werden.

Neben wechselnden Ausstellungen, in denen sich die Mitglieder einzeln oder in Gruppen mit ihren Werken präsentieren können, dient der Raum als Versammlungsort und Treffpunkt und bietet die Möglichkeit, zu Vorträgen über aktuelle Kunsttendenzen einzuladen.

 

www.gemeinschaft-luebecker-kuenstler.de