Ausstellung No 50

Vorhang auf 3

Ruth Bleakley-Thiessen • Frauke Borchers • Renate U. Schürmeyer

Das Artler zeigt in drei Sommerausstellungen die unterschiedlichsten künstlerischen Positionen. Jeweils drei Mitglieder der Gemeinschaft haben sich zusammen gefunden, um gemeinsam aktuelle Werke zu präsentieren.
Die dritte Ausstellung der Reihe  bestreiten unter dem Titel „Vorhang auf 3“ Ruth Bleakley-Thiessen, Frauke Borchers und Renate U. Schürmeyer.


Die Künstlerin Ruth Bleakley-Thiessen zeigt Arbeiten, die in den letzten eineinhalb Jahren während der Pandemie entstanden sind. Sie greift in ihrer Kunst die Verarbeitung der Isolation, der Angst und der Verletzlichkeit auf. In Bildobjekten aus mehreren Materialien wie Gummibändern, Fahrradreifen und Nylonstrümpfen setzt sie sich mit dem Thema Frau und ihrer Identität auseinander.

Netzaktivitäten lassen vielfältige Assoziationen zu. Etwas wird abgehalten oder aufgefangen. Elemente stapeln sich oder sie zeigen Durchlässigkeit. Das, was eigentlich mal wichtig war hinter den Netzen, ist nun verschwunden. Es ergeben sich neue Liniengeflechte, die mit Fantasie gefüllt werden können. Künstlerin Frauke Borchers zeigt aktuelle Collagen aus Papier.

„Immer wieder gleich und doch anders“ betitelt Renate U. Schürmeyer ihre Wolkenbildungen aus dem Jahr 2021. Wolken sind im stetigen Wandel, lösen sich auf, bilden sich neu, sind ohne jegliche Begrenzung. Sie zu beobachten, zu fotografieren, ist wichtiger Bestandteil des Arbeitsprozesses. Wolken stehen für Freiheit, Unendlichkeit, stetige Veränderung. Sie sind eine Metapher für den Übergang. Die „Wolkenbildungen“ aus goldenen Erdnüssen hängen frei im Raum, haben Grenzen. Ihr Schweben ist nur künstlich. Mögen sie unser materielles Streben nach Gold, Gewinn und Mehr symbolisieren, aber es sind nur leere Schalen.

 

Eröffnung am 14. August ab 17 Uhr

Die Künstlerinnen sprechen zu ihren Werken

Dauer der Ausstellung bis zum 4. September 2021

 

 

Artler, Gr. Burgstr. 32, 23552 Lübeck

Öffnungszeiten Do u. Fr 17 bis 19 Uhr und Sa 12 bis 14 Uhr • Kontakt 0175-5209777